Logo

Gestaltung von Stellenanzeigen

Wie Sie Jobangebote zielgruppenspezifisch ausrichten.

Die Konzeption einer Stellenausschreibung ist bei einem stetig hrter werdenden Wettbewerb um qualifizierte Mitarbeiter anspruchsvoller denn je. Ein klar definiertes zielgruppendefiniertes Recruiting und ein Identifikation schaffendes emotionales Employer Branding sind grundlegende Anforderungen, um Zugriff zu dem immer wichtiger werdenden Humankapital zu erhalten. Mit einer przise und konkret formulierten Stellenanzeige gilt es fr Sie, Neugier zu wecken und Ihren Wunschkandidaten mit dessen Bedrfnissen u.a. an die Work-Life-Balance abzuholen.

Der virtuell definierte Mitarbeiter als Wegbereitung zur Idealbesetzung


Fr die Idealbesetzung der vakanten Stelle definieren Sie durch die Erstellung eines verfeinerten Anforderungsprofils, ein sehr detailliertes Profil Ihrer Zielpersonen. Die virtuelle Personalisierung beginnt bei der Namensgebung, fhrt ber die Wohn- und Lebenssituation und endet bei der Zuordnung unverwechselbarer Merkmale. Auf diese Weise erhalten Sie ein ganzheitliches Bild, wen Sie erreichen wollen und wo und wie Sie dieses mit bester Aussicht auf Erfolg bewerkstelligen. Die fachlichen Kompetenzen, die gegenwrtige berufliche Situation und die Familienverhltnisse nebst Wohnsituation Ihrer Zielpersonen sind Ihnen gelufig. Sie haben deren Hobbies, Leidenschaften und damit das Freizeitverhalten definiert.

Aus all diesem Wissen heraus schlieen Sie konkrete Rckschlsse darauf, wo sich diese Zielpersonen aufhalten, welche Informationskanle sie nutzen und wie Sie sie erreichen knnen. Sie kennen auch den Typ und Charakter der Zielpersonen. Sie wissen, wo es ihnen unter den Ngeln brennt, welche Bedrfnisse sie an die Work-Life-Balance haben und welche Informationen sie bentigen. Durch die Erstellung der Candidate Personas erschliet sich Ihnen damit, wo Sie Ihre Zielpersonen rumlich, fachlich und persnlich abholen.

Bestandsanalyse zur Definition der Candidate Personas


Beziehen Sie bei der Erstellung der Personas Ihr bestehendes Mitarbeiterteam in die berlegungen ein. Analysieren Sie Schwchen und Strken. Muss eine neue Fhrungskraft eher inspirierend oder Chancen erkennend sein? Muss sie verborgene Talente entdecken und frdern knnen? Und nicht zuletzt: Was macht die Person aus, die zu dem bestehenden Team passt?

Das Design der Stellenausschreibung als Spiegelbild Ihres Unternehmens


Wenn Sie sich bewusst sind, welches Talent Ihrem Jobangebot entspricht, entscheiden Sie, in welchen on- und offline-Medien Sie Ihre Stellenanzeige platzieren wollen. Sie legen fest, welche Hinweise und Links Sie Ihrer Zielgruppe zu weiteren Informationsquellen zur Verfgung stellen und wer die Jobbeschreibung mit professionellen Texten, audio-visuellen Medien und einem ansprechendem Design erstellt.

Dem Design Ihrer Stellenausschreibung kommt eine besondere Bedeutung zu, um bei der umworbenen Zielgruppe einen guten ersten Eindruck zu erzeugen. Eine klare und bersichtliche Strukturierung, die Verwendung emotionalisierender Bilder, die Produkte oder Menschen zeigen, spiegeln idealerweise authentisch die Unternehmenskultur und wieder.

berzeugende Argumente Ihres Unternehmens durch Employer Branding


Bringen Sie Ihre Strken zum Ausdruck. Stellen Sie Ihre Attraktivitt als Arbeitgeber in den Vordergrund und beschreiben Sie Ihre Alleinstellungsmerkmale gegenber Wettbewerbern. Prsentieren Sie sich auch mit ausdrucksstarken multimedialen Mitteln wie Videoclips. Verweisen Sie auf Ihre Social Media Profile, in denen Ihre Zielpersonen emotional aufbereitete aussagekrftige Informationen ber Ihr Unternehmen, die Arbeitsbereiche und Arbeitsprozesse abrufen knnen. Schaffen Sie die Mglichkeit, das ausgeschriebene Jobangebot und den Arbeitsplatz mglichst realistisch virtuell zu erleben.

Das Angebot: Berufsbezeichnung und die Rahmenbedingungen


An prominenter Stelle berschreibt die offizielle Berufsbezeichnung die Jobbbeschreibung. Als Headline ist sie kurz und bndig, inhaltlich fr Suchmaschinen optimiert und aussagestark. Sie beinhaltet eine erste Beschreibung der fachlichen Qualifikation. Eine kurze Konkretisierung von Arbeitsinhalten und -zeiten, des Arbeitsverhltnisses, Arbeitsort und Stellenantritt vermittelt einen wichtigen Rahmen persnlicher Anforderungen: Flexibilitt hinsichtlich der Arbeitszeiten, Verantwortungsbewusstsein, Verfgbarkeit und zu bewltigende Arbeitswege knnen in nur einem Satz umschrieben werden.

Eine multimedial emotionalisierte Botschaft: Das Anforderungsprofil


Die Anforderungen an eine ideale Stellenbesetzung geben die von Ihnen definierte Candidate Personas vor. Orientieren Sie sich bei der Beschreibung der Anforderungen an dieser Zielgruppe. Aber bringen Sie diese Erwartungen nicht als Forderung rber. Vermeiden Sie Formulierungen wie "wir erwarten..." und einen bermigen Einsatz von Schlagwrtern. Bereits die treffende Beschreibung der Situation und des Arbeitsumfeldes impliziert von Ihnen gewnschte Eigenschaften wie Freundlichkeit, bersicht oder Flexibilitt hinsichtlich der Arbeitszeiten und der Einsatzgebiete.

Aus der visuellen Darstellung aktueller Projekte lassen sich die Ttigkeiten der ausgeschriebenen Position vermitteln. Platzieren Sie Bilder aus der internationalen Zusammenarbeit. Zeigen Sie emotionalisierend die Menschen, mit denen Sie dort kooperieren. Sie senden damit die Botschaft, dass rumliche Flexibilitt erwartet wird und wecken gleichzeitig Neugier und Spannung. Mit den Informationen ber Verantwortungs- und Einsatzbereiche heben Sie die Stellung und Bedeutung der zu besetzenden Position im Betrieb hervor. Auf diese Weise umschreiben Sie positiv ein notwendig mitzubringendes Verantwortungsbewusstsein, die Bereitschaft, neue Wege zu gehen, Innovationsfreude, Gestaltungsfreiheit und ein strukturiertes Arbeiten.

Alleinstellungsmerkmale: Unschlagbare Merkmale Ihrer Offerte


Holen Sie Ihre Zielpersonen dort ab, wo deren Bedrfnisse und Wnsche liegen. Sie kennen diese Eigenschaften durch die Candidate Personas. Heben Sie besonders bei diesen Wnschen Ihre Alleinstellungsmerkmale gegenber Mitbewerbern hervor. Gehen Sie auf die Ansprche Ihrer Bewerber ein, die Ihre gebotenen Strken sehr unterschiedlich gewichten: Junge Familien suchen nach Planungssicherheit, erlebnishungrige und familir unabhngige Bewerber stellen vielleicht Auslandsaufenthalte an erste Stelle. Karrierechancen, Frderprogramme und die soziale Kompetenz des Arbeitgebers hingegen sind grundstzliche Bedingungen der heute mehr denn je von Arbeitnehmern eingeforderten Work-Life-Balance. Link intern Beispielhaft steht hier die vom Arbeitgeber angebotene Kinderbetreuung whrend der Arbeitszeit.

Der Bewerbungsprozess: Kurze Wege mit Dialogfhigkeit


Der Bewerbungsprozess muss einladend, bersichtlich und fr den Bewerber schnell einzuleiten sein. Ergnzend zu Kontaktdaten und Hinweisen zu der technischen Umsetzung der Bewerbung ist die Einrichtung einer Chat-Mglichkeiten sehr innovativ. Vertrauen schaffen die Benennung und ein Foto der zustndigen Kontaktperson.

Gut positioniert und sichtbar ist bei der Online-Ausschreibung ein Call-to-Action Button zu setzen. Ein attraktiv gestalteter und beschrifteter Button senkt die Barriere zur Auslsung des Prozesses. Das schlssig beschriebene weitere Procedere, zum Beispiel durch einen "continue"-Button, animiert zum Abschluss der Bewerbung.

Fazit


Durch die Erstellung von Candidate Personas gelingt es Ihnen, die ideale Person fr die Besetzung Ihrer Stelle zu definieren, aufzuspren und zu erreichen. Die professionell gestaltete Anzeige in Verbindung mit multimedialen Hilfsmitteln sollte bei Ihren Wunschkandidaten hchsten Ehrgeiz entwickeln, sich gegen mgliche Mitbewerber durchzusetzen, um sich der von Ihnen gesetzten spannenden Aufgabe zu stellen.





select if Personalberatung, 10.09.2017