Logo

Assessment Center

Diese Trends sollten Personalentwickler kennen.

In den letzten zehn Jahren ist zu beobachten, dass Unternehmen Assessment Center (AC) nicht nur fr die Personalauswahl, sondern auch verstrkt als Instrument der Personalentwicklung nutzen. Hierdurch haben sich auch die Anforderungen an die Konzeption der AC-Verfahren verndert. Business-Coach Christian Richter stellt die wichtigsten Trends vor.

Trend 1: Erweiterte Zielgruppe


Unternehmen legen verstrkt Wert auf eine qualitativ hochwertige Personalauswahl und mchten diese durch den Einsatz von AC-Verfahren gewhrleisten. Dies hat zur Folge, dass sich der Kreis der Bewerber und Mitarbeiter, die an einem Assessment Center teilnehmen, stark erweitert hat. Whrend in der Vergangenheit dieses Auswahlverfahren hauptschlich im Bereich der Fhrungskrfterekrutierung und -entwicklung genutzt wurde, so kommt es heute auch bei der Auswahl von Trainees, Projektmitarbeitern und Vertriebspersonal zum Einsatz.

Doch nicht fr jede Position ist die Durchfhrung eines Assessment Centers sinnvoll, da der wirtschaftliche Aufwand und die erforderlichen internen Ressourcen hoch sind. Diese Investition lohnt sich insbesondere dann, wenn klar ist, dass die Mitarbeiter Schlsselpositionen im Unternehmen einnehmen sollen oder langfristig ihre Karriere im Unternehmen verfolgen werden.

Trend 2: Mehr Praxisnhe


Assessment Center sollten individuell auf die jeweilige Zielgruppe ausgerichtet werden, um die Potenziale der Teilnehmer eindeutig erfassen zu knnen. In den bungen sollte mglichst ein praxisnahes und konkretes Verhalten gefordert werden, welches von dem Mitarbeiter und der Fhrungskraft auch in der Unternehmensrealitt erwartet wird. Dies gelingt, wenn Rollenspiele, Gruppendiskussionen und Mitarbeitergesprche individuell konzeptioniert werden und somit die Anforderungen der zuknftigen Position widerspiegeln. Hierdurch wird sichergestellt, dass die Assessoren die wesentlichen Beurteilungskriterien auch wirklich beobachten knnen.

Darber hinaus besteht die Tendenz, die einzelnen AC-Aufgaben strker miteinander zu verbinden, so dass diese inhaltlich aufeinander aufbauen. In modernen Assessment Centern wird den Teilnehmern hufig auch nach jeder bung ein spontanes Feedback gegeben, um zu beobachten, wie die Teilnehmer mit Kritik umgehen. Zudem lsst sich hierdurch sehr gut das Adaptions- und Lernvermgen der Teilnehmer testen.

Trend 3: Komplexere Aufgaben


Soziale Kompetenzen wurden in der Vergangenheit zwar ebenfalls berprft, aber die Hrte der Flle, die den Kandidaten vorgelegt werden, hat definitiv zugenommen. So ist es heute keine Ausnahme mehr, dass Fhrungskrfte im Rollenspiel beispielsweise eine Gehaltserhhung verweigern oder auch ein Trennungsgesprch fhren mssen.

berhaupt sind Mitarbeitergesprche, in denen knftige Fhrungskrfte teilweise gleich mehrere kritische Punkte ansprechen mssen, ein probates Mittel, um Durchsetzungsstrke, Empathie und andere relevante Fhrungsskills zu prfen.

Immer hufiger mssen Kandidaten im Assessment Center auch ihre Projektmanagementfhigkeiten unter Beweis stellen. Hierzu werden zum Beispiel komplexe Fallstudien eingesetzt, die von den Teilnehmern im Team gelst werden mssen.

Auch Aufgabenstellungen, die unter Zeitdruck bearbeitet werden sollen, sind mittlerweile ein fester Bestandteil von gut gestalteten Verfahren.

Trend 4: Einsatz im Change Management


In einer Arbeitswelt, die stndigen Vernderungen unterliegt, ist es fr Unternehmen extrem wichtig, ihre Fach- und Fhrungskrfte in Vernderungsprozesse einzubinden. Hier fllt den Assessment Centern eine wachsende Bedeutung zu, denn mit ihrer Hilfe lsst sich berprfen, inwiefern die Fhrungsebene in der Lage ist, anstehende Vernderungen und notwendige strukturelle Umbauten umzusetzen.

Karriereservice.de hat beispielsweise fr ein mittelstndisches Industrieunternehmen im Rahmen eines Change-Prozesses ein individuelles AC konzeptioniert und durchgefhrt. Ziel war es, die Fhrungsqualitten der Vorarbeiter im produktionsnahen Bereich zu berprfen und zu analysieren, wie diese einer Vernderung in der Fhrungskultur gegenberstehen. Insbesondere mussten die Fhrungskrfte in einem simulierten Mitarbeitergesprch zeigen, wie Sie Vernderungsprozesse kommunizieren und auf Widerstnde der Mitarbeiter reagieren.

Hier zeigte sich sehr deutlich, welche Vorarbeiter geschickt in der Kommunikation waren und die Mitarbeiter von neuen Ideen berzeugen konnten. Durch dieses Assessment Center konnte die Personalentwicklung des Unternehmens viele neue Erkenntnisse fr eine individuelle Mitarbeiterfrderung erlangen.





select if Personalberatung, 02.10.2017